Ofenreisfleisch Rezept ”Ein Blech für alle“

Das “Blech für alle” wird die ganze Familie lieben! Und auch die Köchin ist begeistert, denn gleichzeitig handelt es sich um “ein Blech für alles” – hier gart das komplette Gericht in einer Fettpfanne!

Zutaten :

  • 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 700 g Schweinenackensteak
  • Salz, Pfeffer, Rosenpaprika
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 2 EL Ajvar (pikante Paprika­zubereitung; Glas)
  • 1 EL Gemüsebrühe (instant)
  • 200 g Reis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g griechischer Sahnejoghurt
  • 5 Stiele Petersilie

Zubereitung:

75 Minuten
ganz einfach
1. Ofen vorheizen (E-Herd: 230 °C/Umluft: 210 °C/Gas: s. Hersteller). Paprika putzen, waschen, in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden. Fleisch trocken tupfen, in Streifen schneiden. Alles mit je 1 TL Salz, Pfeffer und Paprikapulver, 2 EL Öl und Honig mischen. Auf einem Blech verteilen, ca. 30 Minuten backen.
2. 3⁄4 l heißes Wasser, Ajvar und Brühe verrühren. Reis und Flüssigkeit zum Fleisch geben und untermischen. Ofentemperatur reduzieren ­(E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller), ca. 30 Minuten weiterbacken.
3. Knoblauch schälen, hacken. Mit 1 EL Öl und Joghurt verrühren, würzen. Petersilie waschen, hacken. Reisfleisch mit Petersilie bestreuen. Joghurt dazu reichen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Quelle : lecker.de
Print Friendly, PDF & Email

One Response

  1. Hartmann Juli 17, 2020

Schreibe einen Kommentar zu Hartmann Antworten abbrechen