Schnelle, einfache Low Carb Schoko-Bananen-Muffins

Die Schoko-Bananen-Muffins schmecken verführerisch nach herrlicher Schokolade und trumpfen mit einer exotischen Fruchtnote. Dieses Low-Carb-Rezept ist nicht nur bei Kindern, sondern bei der ganzen Familie beliebt.

Zutaten

Zutaten für acht Muffins

  • 1 große Banane
  • 3 Eier
  • 50 Gramm Xylit
  • 3 EL griechischer Joghurt
  • 80 Gramm Kokosmehl
  • 3 TL Kakao doppelt entölt
  • 1 TL Weinstein Backpulver
  • 1 kleine Prise Steinsalz

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

Acht Scheiben von der Banane abschneiden und zur Seite legen.
Die restliche Banane mit der Gabel gut zerdrücken und mit den restlichen Zutaten vermengen.
Alles gut durchrühren und den Teig in acht Muffinförmchen füllen.
Mit je einer Scheibe Banane bedecken und das Backrohr auf 150° Celsius vorheizen.
Die Muffins bei Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene für 20 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und gerne noch warm genießen.
Tipp: Wenn Sie 300 Gramm Quark mit zwei pürierten Bananen verrühren, und die Muffins damit verzieren, verwandeln Sie die leckeren Schoko-Muffins in himmlische Schoko-Bananen-Cupcakes.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar