Kokos-Zauberkuchen – zauber dir ein Stück Urlaub

“Cocoooo, bello Cocoooo!”, wer diesen Ausruf kennt, der war wohl schon das ein oder andere Mal an einem italienischen Strand. Wenn die – meist älteren Herren – durch den heißen Sand stapfen und ihre köstlichen Kokosnüsse feilbieten, weißt du: Du bist im Urlaub. Damit du dir ein kleines Stückchen dieses Strand-Feelings in den Alltag holen kannst, gibt es diesen magischen Zauberkuchen mit Kokos. Und der bringt dich nicht nur durch seinen fabelhaften Geschmack zum Staunen: Du gibst 1 Teig in die Backform und aus dem Ofen kommt ein köstlicher Kuchen mit 3 Schichten. Magie!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zutaten für

Für den Teig :

  • 125 g Butter
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 60 g Mehl
  • 1 Prise(n) Muskatnuss (gerieben)
  • 1 Prise(n) Salz
  • 60 g Kokosraspeln
  • 380 ml Milch

Auf der nächsten Seite (>) finden Sie weitere Anweisungen.

Quelle : springlane.de
Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply