Wenn die fruchtig saure Zitrone sich heimlich mit süßer weißer Schokolade vereint ♥ {Lemon -White Chocolate- Cookies}

ZUTATEN :

75 g weiße Schokolade, gehackt
160 g Mehl
½ TL Backpulver
½ TL Natron
1 Prise Salz
150 g Zucker
50 g brauner Zucker, in dem die Kekse gerollt werden
100 g Butter (Zimmertemperatur)
1 Ei
2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C Heißluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Butter mit Zucker weißcremig rühren. Zitronensaft und Ei hinzufügen und alles gut verrühren. Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen und nach und nach vorsichtig unter den Teig rühren. Zum Schluss die gehackte Schokolade unterheben.

Aus dem Teig kleine Kugeln (in Summe etwa 18-20 Stück) formen, durch den restlichen Zucker rollen und die Backbleche setzen. Ich habe nur eines verwendet, aber das war zu eng, da die Cookies doch etwas auseinandergehen. Ich empfehle Euch daher, die Cookies auf zwei Backbleche zu verteilen, damit ihr auch schöne runde Cookies bekommt, die nicht an den Seiten zusammenhängen. Etwa 10-15 Min. im Backofen backen, bis sich die Ränder leicht bräunlich färben. Bei mir hat das wie immer etwas länger, als circa 14-15 Minuten, gedauert. Das Backblech herausnehmen, die Kekse kurz darauf etwas abkühlen lassen und dann zum vollständigen Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen.

Wer möchte kann die Cookies noch mit etwas geschmolzener weißer Schokolade oder etwas Zitronenguss verzieren.

Die Cookies eignen sich bestens zum Kaffee oder Tee, aber auch in Desserts oder als Geschenkt.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar