Ich wär’ so gerne Millionär…. Millionärsschnitten

Als ich dieses Rezept sah,
stellte sich mir sofort die Frage:

“Warum heißt die Millionärsschnitte eigentlich Millionärsschnitte?”

Als mögliche Lösung kamen mehrere Varianten in Betracht:

a). Diese Schnitten werden nur in den feinsten Kreisen gereicht.

b). Diese Schnitten haben eine Millionen Fans auf der ganzen Welt.

c). Diese Schnitten haben mindestens eine Millionen Kalorien.

d). Diese Schnitten hat man einmal gemacht

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.


und auf bitten und betteln der Anderen,
muss man sie in seinem ganzen Leben
bestimmt noch eine Millionen mal machen.
Nach dem ersten Bissen wußte ich,
die Antwort:

Würde ich irgendwann einmal
bei Günther Jauch auf dem Stuhl sitzen
und
meine eine Millionen Euro Frage wäre:
“Warum heißt die Millionärsschnitte eigentlich Millionärsschnitte?”

wüßte ich gleich die Antwort
und wäre
Millionär!

….denn ‘D’ ist eindeutig die richtige Antwort!

Auf der nächsten Seite (>) finden Sie weitere Anweisungen.

Quelle : mellimille.blogspot.com
Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply