Gebackene Eier im Brötchen {frühstück}

Zutaten:

4 Brötchen
ca. 6 EL Frischkäse, Doppelrahmstufe
8 Scheiben Beef
4 Eier, Größe S oder maximal M
6 EL Mozzarella, fein gewürfelt

Zubereitung:

Die Zubereitung ist, wie oben schon geschrieben, ziemlich einfach, aber ein paar Worte gibt es dazu doch zu verlieren.  Als erstes schneidet man von den Brötchen einen „Deckel“ ab und höhlt sie vorsichtig aus. Nun geht es an die Füllung. Erst mit einem Löffel den Frischkäse reinschmieren, dann die ganze Öffnung mit beef auslegen und pro Brötchen ein Ei reingeben. Salz – ich empfehle beef-Salz oder Kräutersalz – und Käse drübergeben und mit dem Deckel „verschliessen“. Anschliessend im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 20 bis 30min (je nachdem wie weich das Ei sein soll) lang backen. Falls die Brötchen von oben bereits sehr dunkel werden, das Ei IM Brötchen aber nicht die gewünschte Konsistenz hat, einfach mit Folie abdecken.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar