Das Abnehmen ü40 muss mit diesen Tipps nicht schwierig sein

Ab 40 Jahren kann das Abnehmen eine richtige Herausforderung sein

Jeder, der die große 40 bereits überschritten hat, kennt das Problem vermutlich: die unerwünschte Gewichtzunahme. Mit dem Älterwerden wird alles etwas weiche und hängt etwas tiefer, und zudem nimmt man ganze Kilos zu, ohne zu wissen, woher sie eigentlich kommen. Wenn du über 40 Jahre alt bist und gerne ein paar Kilos abnehmen möchtest, können diese Tipps dir bestimmt helfen.

Es kann zwar schwierig sein, mit ü40 abzunehmen, aber unmöglich ist es nicht!

Der Stoffwechsel

Plötzlich sind die Klamotten zu klein und überall tauchen Speckröllchen auf. Für die meisten Leute im Alter von vierzig Jahren (oder älter) wird dies durch einen verlangsamten Stoffwechsel und weniger Bewegung verursacht. Bei Frauen sind auch die Hormone ein Täter; die Gewichtszunahme beginnt oft ein paar Jahre vor dem Beginn der Wechseljahre. Das Fett-Muskel-Verhältnis ändert sich recht ungünstig und wenn man da weniger Muskelmasse hat, verbrennt man auch weniger Fett. Mit anderen Worten: Man gerät in eine Art Abwärtsspirale.

Gib nicht auf!

Dass einem das Abnehmen mit zunehmendem Alter schwerer fällt, ist eine Tatsache. Das bedeutet jedoch nicht, dass du das Handtuch werfen sollst! Es gibt ein paar Tipps, mit denen du diese unerwünschten Pfunde loszuwerden kann. Wir können zwar keinen sofortigen Erfolg garantieren, aber diese Tipps sind definitiv einen Versuch wert.

Gehe auf die nächste Seite, um mehr über unseren Aktionsplan zum Abnehmen ab 40 zu erfahren!

Disclaimer: Es gibt keine Garantie für spezifische Ergebnisse und können von Person zu Person variieren.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar