Friss-dich-dumm Torte

Zum Geburtstag einer lieben Freundin habe ich ihr meinen Lieeblingskuchengebacken. Lang lang ist’s her, dass ich überhaupt in der Küche und an der Kitchenaid stand und ich muss zugeben, dass ich es schon ziemlich vermisst habe! Nach langem überlegen, was ich ihr am besten backen könnte, habe ich mich dann für diese Frissdichdummtorte entschieden, da ich sie selbst so gerne essen. Vor kurzem habe ich gelernt, dass man das verschenken sollte, was man selber gerne geschenkt bekommen möchte. Denn wenn es dem Beschenkten nicht schmeckt/gefällt, dann isst/behält man es halt selbst. Bei ihr kam der Kuchen aber sehr gut an und wir haben uns fast wirklich “dumm gefressen”!

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Fußballabend, den ich auf jeden Fall ganz entspannt auf der Couch verbringen werde!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zutaten:

für den Biskuitboden :

  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 170 g Mehl
  • 1/2 Pck Backpulver

für die Fruchtschicht :

  • 4 Dosen Mandarinen
  • Wasser
  • 2 Pck roter Tortenguss
  • 2 Pck weiter Tortenguss
  • 5 EL Zucker

für die Sahne und den Fruchtguss :

  • 800 ml Sahne
  • 4 Pck Sahnesteif
  • 600 ml Multivitaminsaft (100 % Saft)
  • 3 Pck Vanillesoße ohne Kochen

Auf der nächsten Seite (>) finden Sie weitere Anweisungen.

Quelle: crazy-secretary.blogspot.com
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar