Schneeflöckchen Rezept – die vielleicht zartesten Kekse der Welt

Zergehen auf der Zunge, sehr schnell gemacht, ergibt ca. 45 Stück.

Zutaten für 1 Portionen
250 g Butter
100 g Puderzucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
250 g Speisestärke (z.B. Mondamin, Gustin etc.)

Nährwerte pro Portion:
kcal: 3539
Eiweiß: 12,55 g
Fett: 209,20 g
Kohlenhydr.: 402,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten / Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Butter mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Die Speisestärke mit dem Mehl mischen und sieben. Löffelweise zur Buttermischung geben und gut unterrühren.
Aus dem Teig Rollen formen und davon haselnussgroße Stücke abstechen. Diese in der Hand rund formen und auf ein ungefettetes Blech setzen. Sofort mit einer in Mehl getauchten und wieder abgeklopften Gabel einmal darauf drücken, so das die Kugeln etwas platt werden und ein schönes Muster bekommen.
Im auf 160°C vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten backen. Sie sollen sehr hell bleiben.
Noch warm vom Blech nehmen.

Anmerkung:
Man kann sie natürlich auch auf Backpapier setzen und backen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar